Der Haken mit dem Haken

Ein früherer Post hat aufgezeigt, wie dornenvoll die Rückforderung der MWST manchmal sein kann. Dabei stand die Frage im Vordergrund, ob die (ausländische) MWST überhaupt zu Recht in Rechnung gestellt worden ist.

Der Weg zur Rückforderung der MWST ist manchmal dornenvoll

Ein aktueller Fall zeigt, dass sich der Antragsteller mit einem Haken auch selber ein Bein stellen kann: Konkret ging es um den Rückerstattungsantrag eines ausländischen Unternehmens, das in der Schweiz Leistungen von einem schweizerischen Unternehmen bezogen hat. Im Antragsformular ist die Frage 4: „Erbringen Sie selbst oder ein von Ihnen beauftragter Dritter Lieferungen oder Dienstleistungen in der Schweiz?“ mit „JA; Einräumservices“ beantwortet worden. Diese Antwort hat dazu geführt, dass die ESTV den Antrag mit der Begründung abgelehnt hat, der Antragsteller erbringe Lieferungen in der Schweiz und sei deshalb nicht zur Rückerstattung berechtigt.

Da die eingekauften Leistungen – das Einräumen von Waren in Einkaufszentren – aber Nebenleistungen zur Hauptleistung der Warenlieferungen waren, ist der Entscheid der ESTV aufgrund des Antrages zwar nachvollziehbar, aber materiell falsch. Der Antragsteller hat diese Services nicht separat fakturiert, sondern sie waren im Preis der Güter inbegriffen. Weil die Güter vom Käufer importiert worden sind, hat der ausländische Lieferant in der Schweiz keine Lieferungen erbracht und ist zur Rückerstattung der schweizerischen MWST berechtigt.

Dieses Recht hat er nun aber kostspielig im Einspracheverfahren zu erwirken, was beweist, dass auch in einem Massenverfahren wie der Rückforderung von (Schweizer und/oder ausländischer) MWST die Ausarbeitung oder die kritische Prüfung der Anträge durch Spezialisten die bessere Lösung ist.

Dieser Beitrag wurde unter VAT consulting veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s