Ist der Verkauf von „BS 69“ steuerbar?

Bei der Suche auf der Website des Parlaments bin ich auf folgende Frage gestossen:

Frage Kontrollschilder

Konkret ging es um die Frage, ob die Versteigerung oder der Verkauf von Kontrollschildern mit tiefen Nummern der Mehrwertsteuer unterstellt sind und wenn ja, zu welchem Satz.

Der Bundesrat antwortete kurz und bündig, dass es sich um eine hoheitliche Tätigkeit (gemäss Art. 3 Bst. g. MWSTG handle, auch wenn ein Zuschlag erhoben werde, weshalb der Verkauf nicht steuerbar sei.

Der Verkauf von

BS69

ist somit nicht steuerbar und die gesparte MWST kann anderweitig ausgegeben werden.

 

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Deutsch, Praxis ESTV, VAT consulting abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s