Archiv der Kategorie: Real Estate

Wieso ein Vorvertrag kein Vorvertrag ist – Klarstellung zur neuen Praxis im Baugewerbe

Die neue Praxis zur Abgrenzung zwischen steuerbaren und von der Steuer ausgenommenen Immobilienlieferungen steht kurz vor der Publikation. Entscheidend ist, ob die Kaufverträge vor oder nach Baubeginn unterzeichnet werden. Werden die entsprechenden Kauf- oder Voverträge nach Art. 216 OR vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Real Estate, VAT consulting | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Le projet qui fixe définitivement la pratique dans l’immobilier

L’AFC a publié aujourd’hui le projet de détermination de la nouvelle pratique concernant la délimitation entre les fournitures d’ouvrage imposables et les ventes de propriétés non imposables. Si l’info TVA concernant la pratique (MWST-Praxis-Info 05, disponible en allemand seulement) est … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Financial Services, Real Estate, VAT consulting | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Der Entwurf, der die Praxis im Baugewerbe definitiv festlegt

Heute hat die ESTV den zweiten Entwurf der neuen Praxis für die Abgrenzung zwischen steuerbaren Werklieferungen und von der Steuer ausgenommenen Grundstückverkäufen publiziert. Die MWST-Praxis-Info 05 wird zwar noch als Entwurf bezeichnet; sie ist aber definitiv, wird einfach erst als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Real Estate, VAT consulting | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Der Baubeginn ist entscheidend

Heute hat die ESTV den Entwurf der neuen Praxis für die Abgrenzung zwischen steuerbaren Werklieferungen und von der Steuer ausgenommenen Grundstückverkäufen publiziert. Die Branche hat nun noch die Möglichkeit zu den Details der neuen Regelung Stellung zu nehmen und der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Real Estate, VAT consulting | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Option mit Hürden

Die Optionsmöglichkeiten sind gemäss Art. 22 MWSTG sehr stark liberalisiert worden und nicht mehr von einer Bewilligung der ESTV abhängig. Durch offenen Ausweis der Steuer kann jede von der Steuer ausgenommene Leistung versteuert werden. Im Immobilienbereich ist die Option nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Litigation, Real Estate, VAT consulting | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Der Baubeginn wird entscheidend

Für die Abgrenzung zwischen steuerbaren Werklieferungen und von der Steuer ausgenommenen Grundstückverkäufen brauchte es den Entscheid von Frau Bundepräsidentin Widmer-Schlumpf. Nun ist der Entscheid gefallen. Entscheidend wird der Baubeginn pro Objekt sein. Konkret bedeutet dies, dass (Grundstück-Kauf-)verträge, die vor Baubeginn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Real Estate, VAT consulting | 1 Kommentar

Bei der Liquidation MWST-Belastungen vermeiden

Die Steuerpflicht beginnt mit der Aufnahme der unternehmerischen Tätigkeit und endet bei Liquidation mit dem Abschluss des Liquidationsverfahrens. Dies bedeutet, dass die Unternehmung die Vorsteuern auch auf den Liquidationskosten geltend machen kann. In einem aktuellen Fall ging es um den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Real Estate, VAT consulting | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Wenn die Versteuerung zum Vorteil wird

Die Flexibilisierung der Optionsmöglichkeiten, d.h. die freiwillige Versteuerung der Mieterträge im Immobilienbereich gibt Anlass, die MWST-Situation von geschäftlich genutzten Liegenschaften kritisch zu prüfen. So ist die Option nicht mehr davon abhängig, dass der Mieter MWST-pflichtig ist und die Liegenschaft für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Real Estate, VAT consulting | Kommentar hinterlassen

Es ist selten zu spät, aber nie zu früh

In einer konkursamtlichen Liquidation hat das Konkursamt eine Liegenschaft der Hypothekargläubigerin verkauft. Da niemand an die Mehrwertsteuer gedacht hat, ist der Verkauf ohne MWST abgewickelt worden. Nach dem Verkauf ist das Konkursamt mit einer Nachforderung der Eidgenössischen Steuerverwaltung (ESTV) von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Real Estate | 2 Kommentare