Schlagwort-Archive: Vorsteuerabzug

Und immer noch machen es einige nicht freiwillig

Die Rede ist vom Verzicht auf die Befreiung von der Steuerpflicht nach Art. 11 MWSTG. Der Verzicht kann gemäss Art. 14 Abs. 4 MWSTG frühestens auf den Beginn der laufenden Steuerperiode erklärt werden. Es ist deshalb schon zu Beginn der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutsch, Litigation, VAT consulting | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Wenn die ESTV zu misstrauisch ist

In einem kurz vor den Sommerferien publizierten Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes (A-2800/2016 vom 27. Juni 2017) ging es um den Vorsteuerabzug (im Betrag von CHF 2’963) auf dem Einkauf von zwei Kunstwerken. Ausgelöst wurde die Aufrechnung möglicherweise durch den Umstand, dass die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Litigation, Praxis ESTV, VAT consulting | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Wann ist es ein Formfehler?

Bei Recherchen bin ich auf einen Bundesverwaltungsgerichtsentscheid aus dem Jahre 2015 (A‒7110/2014 vom 23. März 2015) zu einem Erlassgesuch gestossen. Konkret ging es um geschuldete Bezugsteuer, die eine nicht im MWST-Register eingetragene Unternehmung mit einem Erlassgesuch beseitigen wollte. Die Unternehmung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutsch, Litigation, VAT consulting | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Nun braucht es eine Einigung in der Einigungskonferenz – update

Ein Kollege hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass nach der Verhandlung im Ständerat nur noch eine Differenz besteht. Die Anpassung von Art. 29 Abs. 2 MWSTG ist damit definitiv vom Tisch. Zur Diskussion steht nur noch Art. 22 Abs. 2 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesetzesänderung, Praxis ESTV, Real Estate, VAT consulting | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Nun braucht es eine Einigung in der Einigungskonferenz

Am 19. und 20. September 2016 haben die beiden Räte die letzte Differenz zur Teilrevision des Mehrwertsteuergesetzes (MWSTG) beraten. Die beiden Kammern sind sich nicht einig über die Möglichkeiten, für Leistungen und Gegenstände zu Wohnzwecken einen Vorsteuerabzug geltend zu machen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesetzesänderung, Praxis ESTV, Real Estate, Reform, VAT consulting | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Ein wegweisender Entscheid des Bundesgerichts

Letzte Woche hat das Bundesgericht (2C_1115/2014 vom 29. August 2016) einen wegweisenden Entscheid publiziert. Streitig war, ob für einen Steuerpflichtigen – ein international tätiger Konzern – der vorsteuerbelastete Ankauf von sieben Kunstwerken aus den Jahren 2007 bis 2009 unter der Herrschaft des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutsch, Gesetzesänderung, Litigation, Praxis ESTV, VAT consulting | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Die Konsequenzen, wenn CHF 592.15 Umsatz fehlen

Das Bundesgericht hat sich in einem kürzlichen Urteil (2C_171/2015 vom 31. Mai 2016) einmal mehr mit einem Flugzeugfall beschäftigt. Konkret ging es um die Frage, ob die Gesellschaft im Jahre 2003 (!) zu Recht im Register der MWST-Pflichtigen eingetragen war. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutsch, Litigation, Praxis ESTV, VAT consulting | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen