VAT goes public

Ein früherer Mitarbeiter, der heute VAT Manager eines internationalen Konzerns ist, hat mich auf folgende Pressemitteilung aufmerksam gemacht:

VATInteressante Perspektive für die Mehrwertsteuer, die ja heute zum Normalsatz von 8% erhoben wird. Es geht aber nicht um die Erhöhung der MWST auf 9,2%, sondern um das going public der VAT Group AG. Diese Gesellschaft ist nicht wie viele andere im Handelsregister eingetragene Firmen, die mit „VAT“ firmieren, als MWST-Berater tätig. Sie ist ein weltweit führender Hersteller von Vakuumventilen.

Zugegeben „VAT“ ist als Firmenbezeichnung deutlich attraktiver als „MWST„, aber eine Verwechslungsgefahr ist zumindest bei den MWST-Beratern nicht ganz ausgeschlossen. Aber als Anlage ist „VAT“ sicher attraktiv, ich lebe ja schliesslich auch nicht schlecht von der MWST.

Dieser Beitrag wurde unter Deutsch, VAT consulting abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s