Banken und Versicherungen haben es einfacher

Ab 1.1.2019 müssen alle im MWST-Register eingetragenen Unternehmen eine Abgabe für den Radio- und Fernsehempfang (RTVG-Abgabe) entrichten. Für die Bemessung der RTVG-Abgabe wird auf den gemäss MWSTG zu deklarierenden Gesamtumsatz abgestellt. Da Banken und Versicherungen bisher gemäss Praxis der Eidgenössischen Steuerverwaltung (ESTV) die ausgenommenen Umsätze nicht deklarieren mussten, muss die Praxis ab dem 1.1.2019 angepasst werden.Die ESTV hat nun den Entwurf der neuen Praxis publiziert. Die Vereinfachung sieht vor, dass Banken und Versicherungen die von der Steuer ausgenommenen Umsätze nur einmal pro Steuerperiode mittels einer Berichtigungsabrechnung deklarieren können. Dabei können vom massgebenden Gesamtumsatz gemäss Jahresabschluss die steuerbaren, die von der Steuer befreiten Leistungen sowie die Leistungen im Ausland (die optierbar wären) abgezogen werden. Die Differenz ist als von der Steuer ausgenommener Umsatz zu deklarieren. So kann die ESTV die Höhe der RTVG-Abgabe anhand des deklarierten Gesamtumsatzes festlegen.

Als weitere Vereinfachung können sich die Banken und Versicherungen auch einverstanden erklären, die RTVG-Abgabe der höchsten Stufe (> 1 Mia. Umsatz) zu entrichten. Dazu müssen sie auf dem Portal „ESTV-Suisse Tax“ bis zum 15. Januar des jeweiligen Verrechnungsjahres die entsprechende Erklärung abgeben.

Es ist davon auszugehen, dass diese Vereinfachung auch für die Pensionskassen gilt, die aufgrund von steuerbaren Leistungen (z.B. im Immobilienbereich) unter die RTVG-Abgabe fallen.

Dieser Beitrag wurde unter Deutsch, Gesetzesänderung, RTVG-Abgabe, VAT consulting abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s